Das Komplott [im ugs. auch der K.) ist laut DUDEN ein Synonym für eine Verschwörung oder einen heimlich geplanten Anschlag. Gegen wen oder was findet aber diese Verschwörung statt? Wen trifft der Anschlag und warum gibt es überhaupt ein Komplott? Ist der Begriff und der damit verknüpfte Vorgang nur negativ besetzt oder könnte auch ein Komplott etwas Positives inhibieren?

[ ... Schließlich ist ja der Umstand, daß die Welt mitsamt den meisten Intellektuellen verrückt geworden ist, noch kein Grund, nun das Denken auch von uns aus aufzugeben. Was an uns liegt - es ist freilich armselig genug -, wollen wir tun, daß nicht alles kaputt geht. Ob es irgendeinen Wert hat, ist freilich nicht abzusehen - erstens sieht die Welt nicht danach aus und zweitens sind wir keine Genies... (Max Horkheimer an Katharina von Hirsch; 28.6.1937; zit. nach Max Horkheimer, Ges. Schriften Band 16, S. 181)]







"Außerirdische sehen mit Staunen, wie eine raffgierige und dumme Intelligenz das eigene Raumschiff Erde zerstört."


(Dieter Peter Sobolowski; 14.12.2000)

 

Komplott.Info

...am 05.02.2017